Kaiserdamm 82, 14057 Berlin   |     030 302 47 69

Behandlungsspektrum

Zahntechnik & Labor 

Auch in der Zahntechnik hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Nachdem sich lange Jahre digitalisierte Arbeitstechniken in diesem Bereich nicht durchsetzen konnten, gibt es hier einen enormen Wandel bei den Arbeitsverfahren.
Die besonders genauen Übertragungstechniken von der Mundsituation auf das virtuelle "Bildschirmmodell" tragen einen hohen Anteil daran.
Zahntechnische Arbeiten werden jetzt wie in allen anderen Bereichen EDV-basiert konstruiert. Die Herstellung erfolgt dann mit Hilfe der Fräs- oder Schleiftechnik durch CNC-Fräsen (bspw. bei Keramiken und Metallen) oder durch Drucktechniken mit 3D-Druckern (z.B. bei Kunststoffen).

Kleinere zahntechnische Arbeiten wie Inlays, Teilkronen, Kronen, Verblendschalen, Inplantataufbauten und Implantatkronen werden meist direkt in unserer Praxis hergestellt. Größere zahntechnische Arbeiten wie Brücken oder herausnahmbarer Zahnersatz werden in enger Zusammenarbeit mit den Technikern in Berliner Meister­laboratorien gefertigt.

Wir halten nichts von Preisdumping auf Kosten der Qualität und Vernichtung von Arbeitsplätzen und vergeben schon deswegen keine Aufträge ins Ausland, weil wir Wert auf kurze Wege und gute Kommunikation legen. Für ein qualitativ hochwertiges und kosmetisch überzeugendes Ergebnis ist es nämlich nicht selten sogar wünschenswert, dass der Zahntechniker die Möglichkeit bekommt, bei der Einprobe von Zahnersatz anwesend zu sein.